Übung der Oberen Grafschaft

Auf Wunsch wurde am Sonntagmorgen eine Übung an der neuen Halle der Firma Tankwirt (Visang) durchgeführt.

Für die Wehren der Oberen Grafschaft wurde ein Kurzschluss an einem Stapler angenommen, wodurch es zu einem Brand in einem Lager kam. Hinzu wurde noch eine vermisste Person in diesem Bereich gemeldet. Unter schwerem Atemschutz wurden zwei Trupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt.

Da es sich um die erste Übung an dem neuen NVZ in Gelsdorf handelte, wurde unteranderem eine Wasserversorgung über lange Wegestrecke aufgebaut sowie Wasser aus einem Rückhaltebecken entnommen. 

Ziel der Übung war die Herstellung der Wasserversorgung sowie das Kennenlernen der örtlichen Begebenheiten. Außerdem wurde das Teamwork zwischen den Löschgruppen gestärkt.

Die Übung wurde nach einer Stunde beendet und wurde von allen Beteiligten sehr positiv aufgenommen.
Im Anschluss wurden die Wehren noch zu einem Imbiss als Dankeschön eingeladen.

Zurück