Einsatz: Tragehilfe für den Rettungsdienst

Am Nachmittag des 07.11.2016 wurden die Kameraden der Löschgruppe Ringen zur Unterstützung für den Rettungsdienst angefordert. Eine verletzte Person lag in 8 Meter Höhe und musste abtransportiert werden. Die Feuerwehr setzte hierzu eine Schleifkorbtrage ein und ließ die Person über einen Kran auf den Boden ab. Hier wurde sie der weiteren ärztlichen Versorgung zugeführt.

Zurück