Einsatz: Flächenbrand groß

Die Löschgruppen der mittleren Grafschaft wurden in der Nacht zu dem Brand eines größeren Stapels Strohballen alarmiert.

Zwischen den Ortschaften Beller und Oeverich brannten ca. 250 Strohballen aus unklärter Ursache.

Die eingesetzten Löschgruppen sicherten die angrenzenden Felder gegen ein Übergreifen der Flammen und ließen die bereits brennenden Strohballenkontrolliert abbrennen. Eine anschließende Brandsicherheitswache wurde durch die Löschgruppe Leimersdorf eingerichtet.

Zurück