Brand in Schreinerei

Während Unwetter im Brandeinsatz

Brennt Schreinerei

In der Halle des Handwerksbetriebes hatten sich Sägespäne entzündet. Die Folge war eine starke Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Vorsichtshalber war man mit mehreren Einsatzfahrzeugen ausgerückt. Ebenfalls vor Ort war ein Rettungswagen, der nicht benötigt wurde. Die Brandursache ist noch unklar. Ein starkes Gewitter war über die Grafschaft gezogen, als der Schwelbrand ausbrach.

 

Quelle: General Anzeiger

Zurück